Reproduktion mit freundlicher Genehmigung durch Heinrich Erb.